.
 

Posaunenchor Meißenheim

Wir über uns Geschichte Chorprobe Aktuelles Jungbläser Unsere Kirche

Links Termine
 
 

 

 
Portal Portal Portal


   


Unsere Geschichte

 

1954 wurden wir auf Initiative des damaligen Jugendkreisleiters und Organisten Gerhard Lutz gegründet. Gerhard Lutz hatte bereits in umliegenden Posaunenchören mitgewirkt und das Spielen auf Blechblasinstumenten gelernt. Der damalige Ortspfarrer Traugott Jäger hatte Gerhard Lutz bei der Chorgründung unterstützt und ist auch selbst aktiver Bläser gewesen.
Nach dem frühen Tod von Gerhard Lutz im Jahre 1958 übernahm Traugott Jäger die Chorleitung.
Nach dem Pfarrer Jäger die Pfarrstelle in Nonnenweier angetreten hatte, übernahm Theodor Lutz die Aufgabe des Chorleiters. Höhepunkt dieser Zeit war eine Konzertveranstaltung in der Festhalle in Meißenheim, zu der die umliegenden Posaunenchöre zur Teilnahme eingeladen wurden.
In den frühen 70er Jahren verringerte sich die Bläserzahl auf 4 Bläser und wurde durch den Neuanfang einer Jungbläsergruppe durch Georg Roth wieder etwas belebt.
Nach der Beendigung seiner Bundeswehrzeit 1976 hatte unser derzeitiger Chorleiter Günter Wäldin diese Jungbläsergruppe übernommen und wurde nach Teilnahme an Lehrgängen der Landesarbeit unser Chorleiter.
Als Gründungsmitglied ist Helmut Schlenker noch heute aktiver Bläser in unserem Chor. Georg Roth, unser Chorobmann, kam ein Jahr nach Chorgründung zum aktiven Spielen dazu.

 

 


 
 
 
   
© 2003 G.Wäldin • Chorleiter